Duales Studium

Bachelor of Science + Praxisausbildung im Betrieb in nur 7 Semestern

Das Duale Vollzeitstudium am Institut für Softwaretechnik und Outsourcing an der FH Wedel bei der AKQUINET ist die perfekte Ausbildung für einen sicheren Einstieg in die IT-Arbeitswelt. Du kombinierst Studium, Ausbildung und Praxis und erreichst in 7 Semstern einen qualifizierten Bachelor of Science-Abschluss mit Berufserfahrung.

Der besondere Clue: Während deiner Praxisphase erhältst du zusätzlich eine Ausbildung an unserem Institut, welche an dem Erlernten an der Fachhochschule anknüpft und dich auf die Mitarbeit in Projekten und den späteren Arbeitsplatz vorbereitet. Für alle erfolgreich absolvierten Schulungen stellen wir dir aussagekräftige Zertifikate aus.

Stimmen aus der Praxis:

Michel
Dualer Student Michel genießt sein duales Studium bei AKQUINET in der Softwareentwicklung.

MICHEL

"Bei AKQUINET war ich schon ab dem 1. Semester in der Kundenbetreuung eingebunden und haben direkt mitentwickelt. Am ISO habe ich darüber hinaus Seminare besucht, z. B. zum RZ-Betrieb und zur Softwareentwicklung. Die praxisnahen Inhalte haben mein Wissen aus der FH perfekt ergänzt."

Michel, dualer Student in der Softwareentwicklung

Katharina
Katharina absolviert ihr duales Studium in BWL an der FH Wedel.

KATHARINA

"Erst durch AKQUINET wurde mir bewusst, wie viel man mit IT machen kann. Und dass AKQUINET darüber hinaus sozial aktiv ist, indem es als IT-Unternehmen einen Inklusionsbetrieb aufbaute, das hat mich überzeugt hier zu starten."

Katharina, duale Studentin in BWL 

Mehr über unser Engagement zur beruflichen Inklusion.

Jonatan
Video

JONATAN

"Da ich mir nicht hunderprozentig sicher war, was ich später mal machen wollen würde, erschien mir ein Studium, welches zwei so wichtige Bereiche wie die Wirtschaftslehre und Informatik miteinander verbindet und zusätzlich dual ist, als sehr sinnvoll."

Jonatan, dualer Student im Bereich Microsoft

Folgende Studiengänge bieten wir an:

Wirschaftsinformatik (FH Wedel)

"In den ersten Semestern deines Bachelor-Studiums der Wirtschaftsinformatik erlangst du vor allem Grundlagenwissen der Informatik und auch der Betriebswirtschaftslehre. Das Wirtschaftsinformatik-Studium der FH Wedel hat ein stärker informatikorientiertes Profil als andere Hochschulen. Im Informatik-Zweig beschäftigst du dich mit Programmiersprachen, Datenstrukturen, Internet-Technologien oder Software-Engineering. In der Betriebswirtschaftslehre mit allgemeiner Betriebswirtschaftslehre, Logistik, Prozessmodellierung und Unternehmensführung sowie Projektmanagement." (FH Wedel)

Weitere Informationen zum Studium findest du auf der Internetseite der Fachhochschule Wedel.

Bewerben kannst du dich direkt bei uns.

IT-Management, Consulting & Auditing (FH Wedel)

"Betriebliche Prozesse in Unternehmen brauchen kluge IT-Lösungen - im Kleinen für einzelne Abteilungen, im Großen für die gesamte Organisation. Das Zusammenspiel von Prozessen und IT effizient zu gestalten, stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Im Zuge des digitalen Wandels werden sowohl die Unternehmensprozesse als auch die unterstützenden IT-Systeme zunehmend komplexer. Hinzu kommen äußere Risiken, beispielsweise für die IT-Sicherheit, die Berücksichtigung finden müssen." (FH Wedel)

Weitere Informationen zum Studium findest du auf der Internetseite der Fachhochschule Wedel.

Bewerben kannst du dich direkt bei uns.

Smart Technology (FH Wedel)

"Die Industrie befindet sich im Wandel. Denn die Digitalisierung verändert nicht nur die Art, wie wir kommunizieren oder unseren Alltag leben, sondern auch die industrielle Produktion. Dieser Strukturwandel führt unweigerlich zu neuen Geschäftsmodellen und Perspektiven für Beschäftigte. Im Umfeld der Themengebiete Industrie 4.0, Internet der Dinge, Ambient Assisted Living oder Smart Home wird künftig ein hoher Bedarf an Arbeitsplätzen entstehen, in denen kreativ, vernetzt und interdisziplinär gearbeitet werden muss." (FH Wedel)

Weitere Informationen zum Studium findest du auf der Internetseite der Fachhochschule Wedel.

Bewerben kannst du dich direkt bei uns.

Wirtschaftsinformatik (NORDAKADEMIE Elmshorn)

Der bestmögliche Einsatz von IT in Unternehmen erfordert eine enge Verzahnung von fundierten Informatikkenntnissen und betriebswirtschaftlichem Know-how. Durch die Fähigkeit,„beide Seiten der Medaille“ beurteilen zu können, überbrücken Wirtschaftsinformatiker die Kluft zwischen Entwicklern und Anwendern. Der Studiengang Wirtschaftsinformatik ist integrativ angelegt und basiert auf drei Säulen: Der Bereich Informatik vermittelt die Grundlagen der modernen IT, die Wirtschaftsinformatik zeigt die Verzahnung zwischen Informatik und Betriebswirtschaft auf, und die Betriebswirtschaftslehre eröffnet den Blick auf die ökonomischen Aspekte der beruflichen Praxis.

Weitere Informationen zum Studium findest du auf der Internetseite der NORDAKADEMIE.

Bewerben kannst du dich direkt bei uns.

Angewandte Informatik (NORDAKADEMIE Elmshorn)

Unternehmen, die eigene Softwareentwicklung betreiben, benötigen hoch qualifizierte Fachkräfte. Angewandte Informatiker nutzen effiziente Prozesse und professionelle Werkzeuge, um moderne Anwendungssysteme zu entwerfen und zu programmieren. An der NORDAKADEMIE ausgebildete Angewandte Informatiker sind nicht nur Fachkräfte für Softwareentwicklung und Gestaltung von IT-Systemen. Sie verfügen auch über wichtige Kenntnisse in Datenschutz und Datensicherheit, Usability sowie gesellschaftlichen Fragen der Informatik und können sich somit optimal in die betriebliche Praxis integrieren. Studierende der Angewandten Informatik finden an der NORDAKADEMIE zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Schwerpunktbildung.

Weitere Informationen zum Studium findest du auf der Internetseite der NORDAKADEMIE.

Bewerben kannst du dich direkt bei uns.

Wirtschaftsinformatik (DHSH Kiel)

Wirtschaftsinformatik ist eine Schnittstellendisziplin, die Informatik, Wirtschaftswissenschaften und besonders die Betriebswirtschaftslehre miteinander verbindet. Wirtschaftsinformatiker verfügen neben technischen und analytischen Kompetenzen über sehr gute Kommunikations- und Projektmanagementfähigkeiten. Die drei Studienjahre gliedern sich jeweils in zwei Studiensemester. Jedes Studiensemester ist in einen Praxisteil im Unternehmen (Praxisphase) und in einen Theorieteil an der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein (Theoriephase) aufgeteilt. Neben dem Bachelor-Abschluss kannst du auch einen Berufsabschluss und die Ausbildereignung erlangen. Für Studierende der Wirtschaftsinformatik stehen die Ausbildungen zu Informatik-Kaufleuten (IHK), zu Fachinformatikern für Systemintegration (IHK) und zu Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung (IHK) zur Auswahl. Die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) erfolgt dann nach 2,5 Jahren.

Weitere Informationen zum Studium findest du auf der Internetseite der DHSH.

Du hast Interesse? Dann melde dich direkt bei uns über das Bewerbungsformular

Plane dein Studium mit AKQUINET.

erfolgreich & praxisorientiert

Studienverlauf

Das erwartet dich.

Das praxisbegleitete Studium startet jedes Jahr zum Wintersemester im Oktober. Start bei AKQUINET wäre jeweils zwei Wochen vorher (Mitte September), in denen Rotationstage im Unternehmen vorgesehen sind. In dieser Zeit kannst du die IT-Bereiche der AKQUINET kennenlernen und herausfinden, welcher Themenschwerpunkt zu dir passt. Die AKQUINET-Gruppe setzt sich aus verschiedenen eigenständigen Gesellschaften zusammen, von denen du einige während dieser zwei Wochen kennenlernst. Einen ersten Eindruck über die AKQUINET-GmbHs erhälst du hier. 

In den folgenden Semestern arbeitest du aktiv in auf dich zugeschnittenen Projekten mit oder übernimmst diese eigenständig in dem von dir gewählten Bereich. So kannst du dein theoretisches Wissen, welches du an der Fachhochschule erlernst, direkt praktisch anwenden. Das festigt dein Wissen!

Im 6. Semester verbringst du ein ganzes Semester im Unternehmen, arbeitest an größeren Projekten mit und erstellst dazu eine Seminararbeit.

Das abschließende 7. Semester verbringst du ebenfalls im Unternehmen. Hier schreibst du mit unserer Unterstützung deine Abschlussarbeit zu einem aktuellen und praxisnahen Thema und erhältst anschließend den Titel 'Bachelor of Science'.

Je nachdem für welchen Bereich du dich inhaltlich entscheidest, bekommst du die dazu passende Schulung.

  • Fachrichtung Softwareprojekte: IPMA-Projektmanagement Level D Zertifizierung
  • Fachrichtung Komplexe Softwaresysteme / Rechenzentren: ITIL-Zertifizierung
 

Duales Studium bei AKQUINET

Darauf darfst du dich freuen:

BACHELOR-ABSCHLUSS

An einer unser renommierten Partner-Fachhochschulen wirst du dein Studium absolvieren und einen Bachelor of Science erhalten. Da bei uns mehrere duale Studenten gleichzeitig starten, wirst du dabei von unserer studentischen Community unterstützt.  

PRAXISBESZUG

In den Praxisblöcken arbeitest du in realen Projekten mit Eigenverantwortung und Handlungsfreiheit. Damit
lernst du bei AKQUINET sowohl das Arbeiten in IT-nahen als auch in kaufmännischen Bereichen kennen. Parallel zur verantwortungsvollen Projektarbeit steht dir ein/e Mentor*in zur Unterstützung zur Seite.

INSTITUT

Bei uns kannst du über deine normale Ausbildung hinaus, weitere Blockveranstaltungen in der Praxisphase besuchen. Diese Zusatzausbildung füllt die Themen auf, die für dich in der praktischen Arbeit und im Studium von Vorteil sind. Erfahre hier mehr über unser ISO - das Institut für Softwaretechnik und Outsourcing an der FH Wedel GmbH.

Worauf wartest du? Bewirb dich bei uns!

In den Stellenanzeigen siehst du, ob du die passenden Voraussetzungen mitbringst. Teamfähigkeit und eine selbständige Arbeitsweise ist hoffentlich klar. ;)

Dir ist noch etwas unklar? Dann melde dich einfach bei Anja Schatka, die dir alle Fragen zum Dualen Studium bei AKQUINET beantworten kann. Schau auch gerne in unseren Instagram Account.

Anja Schatka
Institut für Softwaretechnik und Outsourcing an der FH Wedel GmbH
040-88173-2135